GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitär, Heizung, Klima
Startseite

CORDES & GRAEFE: Bewährtes stärken, Zukunft gestalten

01.03.2016

Mutig, fair, verlässlich – und immer den Erfolg des Fachhandwerks im Fokus: Das ist das gelebte Credo der GC-GRUPPE, in jedem einzelnen Partnerhaus und in der Holding in Stuhr. Am 1. März wechselt Thomas Werner in die Geschäftsführung der CORDES & GRAEFE KG und übernimmt dort die Aufgaben von Kai-Uwe Hollweg. Ein Wechsel, der Kontinuität verspricht.

Kai-Uwe Hollweg übergibt den Staffelstab, wechselt aus der Geschäftsführung in den Beirat und folgt dort seinem Onkel Uwe Hollweg, der altersbedingt ausscheidet. Als Beiratsmitglied wird Kai-Uwe Hollweg weiterhin den Weg von CORDES & GRAEFE engagiert begleiten. Mit innovativen Ideen und mutigen Entscheidungen hat er über Jahrzehnte einen wesentlichen Beitrag für die sehr erfolgreiche und auf den Fachhandwerkspartner ausgerichtete Strategie der GC-GRUPPE geleistet. „Wir sind stark, weil wir unsere Kunden stark machen. Der Fachhandwerker ist unser einziger Kunde und ein hervorragender Multiplikator, weil er das Vertrauen des Endverbrauchers genießt. Jede unserer Entscheidungen zielt auf seinen Erfolg“, betont Kai-Uwe Hollweg und fügt hinzu: „Die GC-GRUPPE steht wie kein zweites Unternehmen für den dreistufigen Vertriebsweg. Und das seit 50 Jahren.“

Die unbedingte Vertriebswegstreue setzt der Großhandelsverbund auch unter der Leitung von Thomas Werner konsequent fort. Das Motto: Bewährtes stärken, Zukunft gestalten. Kontinuität, Verantwortungsbewusstsein und der Mut, als Marktführer voranzugehen, sind die Kernziele des langjährigen persönlich haftenden Gesellschafters der SHT DRESDEN KG. Thomas Werner verspricht: „Die GCGRUPPE bleibt auch in Zukunft verlässlicher Partner des Fachhandwerks und der Industrie. Wir machen unsere Kunden, aber auch unsere Lieferanten stark. Ich bin überzeugt: Der dreistufige Vertriebsweg wird dauerhaft erfolgreich sein, wenn Industrie, Großhandel und Fachhandwerk ihre Stärken einbringen, zusammenführen und die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen, um noch schlagkräftiger zu werden. Das alles verstärkt ausgerichtet an den Wünschen und Bedürfnissen der Endverbraucher. Langfristiger gemeinsamer Erfolg im Team statt kurzfristiger Profit – das ist unser Weg.“

Die GC-GRUPPE stehe bei allen Herausforderungen an der Seite ihrer Kunden. Zeitprobleme, digitaler Wandel, Nachwuchssorgen in der Branche – GC liefere Lösungen. „Wir bieten unseren Kunden alles aus einer Hand. Das ist in Zeiten, in denen die Gewerke zusammenwachsen, unabdingbar. Gelebte Partnerschaft. Flächendeckende Logistik. Schnelle Abwicklung von Aufträgen. Innovative Artikel.
Technischer Support: Dafür stehen wir“, sagt Thomas Werner.

Die GC-GRUPPE helfe ihren Kunden mit ihrem Service Zeit und Kosten zu sparen. Darüber hinaus sorge sie mit Konzepten und Software für mehr Umsatz und Marge im Fachhandwerk. Thomas Werner weiß, wovon er spricht, sammelte er doch Erfahrung in ganz verschiedenen Bereichen. Neben seiner Verantwortung als persönlich haftender Gesellschafter der SHT DRESDEN KG arbeitete er im Rahmen seiner GC-Tätigkeit im Heizungsausschuss mit, übernahm anschließend die Führung des Elektrokreises und verantwortete zuletzt den bedeutenden und ebenfalls wachsenden Installationsbereich. Mit Thomas Werner ist CORDES & GRAEFE vorbereitet auf die Zukunft.


 

Presse Bilder