Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitär, Heizung, Klima

GC-Häuser in Baden-Württemberg unterstützen Fachverbandskampagne »Volles Rohr Zukunft«

29.10.2013

Gemeinsam für den SHK-Nachwuchs werben

Um mehr qualifizierten Nachwuchs zu gewinnen, hat der SHK-Zentralverband bereits im vergangenen Jahr eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne gestartet. Freche Sprüche machen klar, dass Anlagenmechaniker, Klempner & Co viel mehr leisten als nur zu »schrauben« (mehr unter www.vollesrohrzukunft.de).

Um die Aktion und damit die Betriebe ihrer Kunden aus dem Fachhandwerk tatkräftig zu unterstützen, präsentiert die GIENGER-Gruppe Baden-Württemberg, Mitglied der GC-GRUPPE, nun flächendeckend in 18 BADIDEEN die Werbung zur Nachwuchskampagne »Volles Rohr Zukunft«.

1.700 Lehrstellen sind in den SHK-Berufen derzeit allein in Baden-Württemberg unbesetzt – und dies, obwohl diese Gewerke die niedrigsten Arbeitslosenzahlen und die höchsten Löhne im Handwerk aufweisen.

Keine Frage also für Johannes Gienger, Geschäftsführer der WILHELM GIENGER GmbH & Co. KG, Kornwestheim, die Nachwuchswerbung des SHK-Fachverbandes aktiv zu unterstützen. In allen Fachausstellungen der Unternehmensgruppe GIENGER in Baden-Württemberg werden Rollups zur Kampagne »Volles Rohr Zukunft« aufgestellt. Über QR-Codes und Hinweise auf die Internetseiten mit ergänzenden Informationen wird interessierten Jugendlichen die Kontaktaufnahme erleichtert.

»Unseren Kunden – unabhängig davon, ob es die jungen Leute selbst oder aber deren Eltern sind – sollen in unseren Ausstellungen nicht nur hochwertige Bäder und innovative Sanitärprodukte präsentiert werden. Wir zeigen auch die Menschen, die dahinter stehen, und wollen das Fachhandwerk als unseren Partner unterstützen. Mit der gemeinsamen Aktion zur Nachwuchsgewinnung wird verstärkt auf die qualifizierten Ausbildungen in der SHK-Branche aufmerksam gemacht«, bekräftigt Johannes Gienger die Kooperation.