Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitär, Heizung, Klima

GC-Neuheitenschauen: Eindrucksvolle Bilanz

22.06.2015

Ein besonderer Service für das Fachhandwerk: Nach der ISH ist vor den GC-Neuheitenschauen. Wem es nicht möglich war, die Weltleitmesse in Frankfurt zu besuchen, der konnte auch in diesem Jahr auf den Neuheitenschauen der GC-GRUPPE alles über die aktuellen Produkte und Innovationen der Branche erfahren. Zwischen dem 27. März und 6. Juni luden GC-Häuser an sechs Standorten bundesweit zu eigenen Hausmessen ein. Durchschnittlich 300 Hersteller pro Veranstaltung präsentierten dem Fachhandwerk auf bis zu 20.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ihr umfangreiches Sortiment mit spannenden Neuheiten aus der gesamten Haustechnik. Damit entsprach die GC-GRUPPE dem Bedürfnis vieler Fachpartner nach einem maßgeschneiderten Messeüberblick in ihrer Region. Mehr als 45.000 Gäste nutzten das kundenorientierte Informationsangebot und zeigten sich durchwegs begeistert.

Als Besuchermagnet präsentierte sich die Mehrwertlounge, in der die GC-GRUPPE selbst Neues aus dem Bereich E-Business vorstellte. Unter anderem erläuterten die Mitarbeiter die Vorteile des Webshops Online Plus und ihren Service zur Einführung des Energieeffizienzlabels (ErP-Label) im Heizungsbereich. Ziel dieser kostenlosen elektronischen Angebote ist es, den Arbeitsalltag des Fachhandwerks nachhaltig zu
vereinfachen – wie zum Beispiel auch mit Medientor, dem im Handwerksalltag bereits vielfach bewährten Werbe-Tool. Besonderes Highlight war darüber hinaus die Vorstellung von ELEMENTS als neuer und außergewöhnlicher Ausstellung für das Fachhandwerk.

Die GC-Hausmessen fanden in diesem Jahr an den Standorten Hennef, Markt Schwaben, Stuhr, Kornwestheim, Dresden und Berlin statt. CORDES & GRAEFE Bremen in Stuhr bezog die Neuheitenschau direkt in ihr 50-jähriges Standortjubiläum ein und die WILHELM GIENGER KG in Kornwestheim weihte im Zuge der Messe ihr neues Logistikzentrum ein. BÄR & OLLENROTH veranstaltete die Messe in diesem Jahr erstmals in Berlin/Mitte und bot mit seinen Messehallen am Gleisdreieck das perfekte Ambiente für das Finale der Neuheitenschauen. Zielgruppe der GC-Neuheitenschauen sind neben den Fachhandwerkern auch verarbeitende Unternehmen der Elektro-, Bedachungs- und Tiefbaubranche sowie
Planer, Architekten, Baugesellschaften und gewerbliche Investoren. Sowohl alle namhaften Haustechnik-Lieferanten als auch führende Werkzeughersteller gaben den Besuchern die Gelegenheit, alle Produkte live vor Ort auszuprobieren und zu prüfen. Zusätzliche Lösungen in ihren jeweiligen Bereichen zeigten die EFG-GRUPPE für Elektrotechnik, die DTG-GRUPPE für Dachtechnik und die HTI-GRUPPE für Tiefbau und Industrietechnik.