Nachhaltige Warenlieferung in Ballungsräumen kommt an

Guten Morgen, Berlin. Um 7.30 Uhr starten die ersten Biker der CityLog GmbH und liefern die über GC ONLINE PLUS bestellte Ware zum Fachhandwerk. In neunMonaten haben allein in der Hauptstadt die dortigen zehn Fahrer mehr als 50.000 Kilometer mit dem E-Lastenfahrrad zurückgelegt. An sogenannten Logistik-Hubs können Sie ihre Transportboxen mit den benötigten Produkten auffüllen.

Die DigitalCoaches der GC-GRUPPE

„Wir machen Zukunft. Digital. Lokal.“ Unter diesem Slogan sorgt die GC-GRUPPE mit ihrer DigitalBox dafür, dass das Fachhandwerk effizient die Herausforderungen von morgen schon heute meistert. Auf dem Weg der Digitalisierung und der Einbindung des neuen digitalen Werkzeugkastens in seine Betriebsabläufe stehen dem Fachhandwerker auf Wunsch Experten der GC-GRUPPE zur Seite. Die DigitalCoaches analysieren, an welchen Stellen welche Tools den Betrieb entlasten oder Mehrwert bringen. Sie zeigen Lösungen auf und leisten Hilfestellung bei der Implementierung.

Erfolgsmodell BoxLoad

Von der Anlieferung über die Lagerung und Vorbereitung bis zur Koordination: Individuell nach Format und Ausstattung mietbare Container stehen auf Deutschlands Baustellen derzeit hoch im Kurs. Mit dem vor gut einem Jahr gestarteten BoxLoad-Service hat die GC-GRUPPE voll ins Schwarze getroffen. Die Nachfrage ist riesig. Von Aachen bis Zwickau wissen die Fachhandwerksbetriebe Boxload auch wegen der beschleunigten Abläufe, der hohen Materialsicherheit und verringerten Kosten zu schätzen.

Der Weg zum Ausbildungsplatz führt über die WebBox

Sie sichert den Betrieben den eigenen Nachwuchs und entwickelt künftige Fachkräfte: An einer fundierten Ausbildung führt kein Weg vorbei. Doch immer seltener finden heute Azubis und Unternehmen zusammen. Dabei gilt mehr denn je: Wer als Betrieb das passende Angebot macht, kann auch mit Nachfrage rechnen. Ein Angebot, das allerdings sicht- und auffindbar sein muss. Wirkungsvolle Unterstützung liefert da die WebBox.

Was das Fachhandwerk zur neuen DigitalBox sagt

Für sie wurde die DigitalBox gedacht und gemacht: Deutschlands Fachhandwerker. Seit wenigen Monaten ist der umfangreiche „digitale Werkzeugkasten“ in den Betrieben im Einsatz, mit zielgerichtet arbeitenden Lösungen und weiterführenden Tools rund um die Prozesse der Branche. Damit sich die „Männer und Frauen vom Fach“ noch kundenorientierter und professioneller positionieren. „Von App bis Zange: Wir machen Zukunft. Digital.

Daten-on-Demand

Seit einigen Wochen ist die DigitalBox der GC-GRUPPE erfolgreich im Einsatz. Eine übergeordnete Komponente dieses umfangreichen individuellen „Werkzeugkastens“ ist die UnternehmerBox, die den Fachhandwerksbetrieb gezielt bei der Organisation und Planung sämtlicher Arbeitsschritte im Unternehmen, vom Büromanagement über Lager und Logistik bis zum Marketing unterstützt. Nun wird die UnternehmerBox durch einen weiteren zielführenden Service-Baustein erweitert: Open Masterdata.

Kein überflüssiger Datenmüll

UGL 5.0 als branchenumfassende Lösung

Nahtlos verknüpft für den vollen Durchblick: Schnittstellen wie UGL sorgen für einen zügigen Austausch zwischen Fachhandwerksbetrieb und seinem Großhandelspartner. Mit UGL 5.0 ermöglicht die GC-GRUPPE ihren Kunden einen lückenlosen und smarten Arbeitsablauf, mit der bestmöglichen Nutzung der Fachhandwerkersoftware von der Anfrage bis zur automatisierten elektronischen Rechnungsbuchung.

GC-GRUPPE verlängert Unterstützung für ZVSHK-Kampagne "Zeit zu starten"

Im Jahr 2016 hat der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) seine bundesweite Ausbildungskampagne „Zeit zu starten“ ins Leben gerufen. Die Herausforderung der Nachwuchssuche begleitet die Betriebe weiterhin. Von Anfang an stand die GC-GRUPPE dem ZVSHK als Partner zur Seite, investierte in den Nachwuchs, um die zukunftsweisende Branchenaufgabe zu meistern – und verlängert nun als „Zukunftspartner“ die Unterstützung.

Die HeizungsBox in der DigitalBox

Schnell und flexibel, vor allem aber einfach und projektbezogen muss das Fachhandwerk im Bereich der Heizungsplanung arbeiten können. Und wenn die „Frauen und Männer vom Fach“ darüber hinaus beim Kunden in wenigen Minuten ein Angebot erstellen können, steht erfolgreichem Arbeiten nichts mehr im Wege. Mit der HeizungsBox sammeln und bearbeiten die Profis alle Heizungsprojekte auf einer gemeinsamen Plattform.

SISTEMS: Die Marke für smarte intelligente Systeme der Gebäudetechnik

Produkt A passt zu Produkt B, aber wie ist es mit C und D und spielen die einzelnen Komponenten unter diesen konkreten Voraussetzungen nahtlos zusammen? Produkte entwickeln sich aufgrund gestiegener Ansprüche, fehlender Kapazitäten im Fachhandwerk und vor dem Hintergrund des Klimawandels deutlich weiter. Aber erst das Denken in größeren Systemen schafft einen echten Mehrwert für Investoren, Industrie, Fachhandwerk und Endverbraucher.