Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitär, Heizung, Klima

Modernes BHKW für Zweitliga-Stadion von Erzgebirge Aue

05.01.2017

Sportlich läuft es für Erzgebirge Aue in dieser Zweitliga-Saison noch nicht rund – im Bereich der effizienten Erzeugung von Strom und Wärme sind die "Veilchen" dagegen auf Aufstiegskurs. Die SÄCHSISCHE HAUSTECHNIK EDKI KG hat dem Klub ein modernes Blockheizkraftwerk fürs Stadion geliefert.

Peter Wohlfarth aus der Fachabteilung Heizung sagte der Tageszeitung Freie Presse: "Man hat den Charme, Strom vor Ort zu erzeugen. Sicherlich sind 50 Kilowatt für das Stadion im Verhältnis gesehen relativ wenig. Aber man hat den Nutznießer-Effekt." So spare man jede Kilowattstunde, die man nicht aus dem Netz holen muss.

Das gut eine Tonne schwere BHKW steht im Hauptgebäude des Stadions und wird in das Gesamtsystem des Ovals eingebunden. Frank Lorenz (HSK Frank Lorenz GmbH), Fachhandwerkskunde der SÄCHSISCHEN HAUSTECHNIK EDKI KG, drückt dem FC Erzgebirge Aue seit den 70er Jahren als glühender Fan die Daumen. Jetzt ist er unter anderem bei der Installation des BHKW im Einsatz. Im Herzen seines Vereins. Mit Erfolg.

Im Februar soll das BHKW in Betrieb gehen.