Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitär, Heizung, Klima

Nachtbelieferung mit CarLoad – GC-GRUPPE testet neue Dienstleistung

27.09.2018

Nachts – wenn wir schlafen – geschehen die wundersamsten Dinge. Kinder, die ihren ersten Milchzahn verloren haben, werden von der Zahnfee beschenkt. Der Nikolaus befüllt frisch geputzte Stiefel. Und in Dresden werden seit einigen Monaten Monteursfahrzeuge wie von Zauberhand beladen. Verantwortlich hierfür ist aber keine Fabelgestalt, sondern GC CarLoad – der neue Service der GC-GRUPPE.
Getestet wird die Dienstleistung aktuell durch die SHT Dresden. In Kooperation mit dem Fachhandwerksbetrieb HTS prüft das sächsische Großhandelsunternehmen Ablauf, Funktionsweise und Effizienz des neuen Konzepts.

Dienstleistungen, die den Arbeitsalltag erleichtern

Die Idee, die sich hinter GC CarLoad verbirgt, ist schnell erklärt: Die Arbeitskraft und -zeit eines Fachhandwerkers ist ein kostbares Gut, das ressourcenschonend genutzt werden sollte. Deswegen entwickelt die GC-GRUPPE schon seit Jahren unterschiedliche Service-Leistungen, mit denen der Arbeitsalltag von Fachhandwerkern erleichtert wird. Sei es die GC App, die elektronische Rechnungsstellung ZUGFeRD oder – wie jetzt – GC CarLoad, mit dem sich benötigte Ware über Nacht direkt ins Monteursfahrzeug liefern lässt.

CarLoad spart Zeit und Geld

Für Thoms Vogel, Geschäftsführer der Firma HTS, ist GC CarLoad bereits in der Testphase ein Meilenstein: „Mit dem neuen Service spare ich deutlich an Zeit und Kosten, da sich meine Monteure morgens nicht erst um die Beschaffung benötigter Produkte kümmern müssen, sondern direkt zur Baustelle fahren können.“ Bestellt wird weiterhin über ONLINE PLUS. Ist die CarLoad-Funktion gebucht, kann die Nachtbelieferung während des Bestellvorgangs ausgewählt werden. In wenigen Augenblicken hat Phil Schwabe – Angestellter der HTS – den Warenkorb fertiggestellt und das entsprechende, zu beliefernde Fahrzeug bestimmt. Um garantiert bearbeitet zu werden, muss die Bestellung übrigens bis 20 Uhr eingehen.

Vom Innendienst, der die Bestellung entgegennimmt, wird diese direkt an die Logistik weitergeleitet. Hier werden die georderten Artikel zusammengesucht und transportfertig in das Belieferungsfahrzeug verladen. In einer ruhigen Nebenstraße eines Dresdener Vororts – direkt vorm Wohnhaus des Monteurs – steht das Kundenfahrzeug. Mit einer speziellen App ortet es der Fahrer, kann es öffnen und sicher verschließen. Und der Monteur fährt mit dem Material am nächsten Morgen bequem direkt zur Baustelle.

Schutz vor Zugriffen durch Dritte

Damit die CarLoad-Nachtbelieferung einwandfrei und sicher funktioniert, ist eine spezielle Hardware im Monteursfahrzeug erforderlich. Die Anschaffungs- und Einbaukosten übernimmt die GC-GRUPPE. Der Fachhandwerksbetrieb zahlt lediglich eine monatliche Pauschale von 29,90 Euro pro Fahrzeug.

Die Testphase in Dresden neigt sich dem Ende entgegen. Dann ist GC CarLoad bereit für den bundesweiten Einsatz und wird nach und nach von den einzelnen Häusern eingeführt. Sobald die Dienstleistung in Ihrer Region verfügbar ist, werden Sie durch Ihr GC-Partnerhaus informiert.

CarLoad - Aufstehen, einsteigen und geradewegs zur Baustelle