Der Bedarf an Alternativen zur klassischen Lkw-Auslieferung in den Innenstädten wächst deutlich. Staus, Vorschriften. Lärmbelästigung für Anwohner und die gesellschaftliche Verantwortung im Kampf gegen den Klimawandel erfordern eher heute als morgen praktische, nachhaltige und nicht zuletzt kostengünstige Lösungen. Die Logistikexperten der GC-GRUPPE beschäftigen sich vor diesem Hintergrund mit verschiedenen Ansätzen und Projekten, von denen schon einige auf der Straße sind, um das Material auch in Zukunft pünktlich und zuverlässig auf die Baustellen oder in die Betriebe zu bekommen. Ein Überblick.

CityLog

Mit dem E-Lastenrad effizient zum Fachhandwerk

CityLog tritt in die Lastenrad-Pedale und beliefert als Dienstleister Fachhandwerksbetriebe in Ballungszentren. Emissionsfrei. Bundesweit. Und innerhalb weniger Stunden nach Bestellung. Die GC-GRUPPE nutzt den Service in mittlerweile acht Großstädten.

Die Bestellung der Artikel erfolgt online beim jeweiligen Kunden, die Information geht digital an CityLog, deren Angestellte die Ware ausliefern. Wer bis 10 Uhr am Vormittag bestellt, erhält bis 14 Uhr seine Artikel. Hubs sorgen dafür, dass die passenden Produkte auf dem jeweiligen Streckenabschnitt pünktlich zur Verfügung stehen und die Organisation damit nahtlos und nachhaltig funktioniert. 
 

Mehr über CityLog erfahren

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

ABEX 24/7

Rund um die Uhr stressfrei einkaufen

Rund 50 Stunden im Schnitt – so lang steht der Fachwelt in einer klassischen Arbeitswoche das ABEX zur Verfügung. Da die Nachfrage hoch ist, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten an benötigte Produkte zu kommen, hat die GC-GRUPPE das Pilotprojekt ABEX 24/7 ins Leben gerufen. ABEX 24/7 bedeutet rund um die Uhr einkaufen zu können – ganz ohne den städtischen Verkehrsstress. Oder in Ruhe noch die letzten Arbeiten beim Kunden erledigen und dann entspannt die Ware für den Folgetag bekommen. „Unsere Kunden sind mit dem Wunsch auf uns zugekommen, eine Lösung über die klassischen Öffnungszeiten hinaus zu finden. Das setzen wir gerne um und gehen dafür neue Wege“, sagt Logistik-Experte Josef Gunderlach, der das ABEX 24/7 in München realisiert hat.

Zu den ABEX-Standorten 
 

ABEX

StationLoad

Warenabholung zu jeder Tages- und Nachtzeit

Nahtlos, nachhaltig und mit Flexibilitäts-Plus für das Fachhandwerk ist kürzlich ein Pilotprojekt der GC-GRUPPE gestartet: StationLoad. In Berlin hat die GC-GRUPPE Paket-Stationen aufgestellt. Die bestellten Produkte liegen dort für zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Abholung bereit. Das schafft Flexibilität und Freiheiten im Terminkalender unserer Kunden, dazu zusätzliche Sicherheit, dank verlässlicher Zeitfenster. Selbst Großprojekte können ohne Wartezeiten umgesetzt werden – denn mit StationLoad kommt jedes Produkt genau dann, wenn es gebraucht wird. 

StationLoad bedeutet auch: Schluss mit Umwegen und mit der Lkw-Auslieferung in Hauptverkehrszeiten. Sprinter fahren zu den Stationen und bestücken sie mit den bestellten Paketen. Die Monteure können ihre Artikel auf direktem Weg zur Baustelle herausholen. Und: StationLoad macht die Rückgabe von Produkten jederzeit bequem möglich, was Terminkalender und Straßen zusätzlich entlastet. 
 

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Fuhrpark

Effizienter Fuhrpark – zu jeder Strecke die exakt passende Auslieferung

Eine differenzierte Betrachtung von Anlieferungen ist das A und O einer zukunftsweisenden Logistik. Gerade in Ballungszentren. Die Kernfrage lautet: Für welche Auslieferung benötige ich den 7,5 -Tonner und wo bieten sich Alternativen an? Längst ergänzen Sprinter unseren Fuhrpark, der Einsatz von Gasfahrzeugen wird als Test in verschiedenen Großstädten geplant, die Testphase mit E-Sprintern läuft bereits, die genannte Auslieferung mit Lastenfahrrädern bildet einen weiteren Baustein mit großem Potenzial. Ein Potenzial, das perspektivisch und ganzheitlich gedacht dahinführt, dass über eine PV-Anlage auf dem Großhandelsdach produzierter Strom im Fuhrpark genutzt wird.

GC-Fuhrpark