Hey Leute!

Mein Name ist Marcel und ich bin aktuell im 2. Ausbildungsjahr. 2019 habe ich meine Ausbildung, hier - bei GIENGER & FUNK - gestartet. Vielleicht geht es euch genauso wie mir damals, dass man selber gar nicht weiß, wie man sich überhaupt so richtig bewirbt. Ich meine, für viele ist es ja das erste Mal. Aus diesem Grund erzähle ich euch nun, wie ihr mehr Erfolg im Bewerbungsverfahren haben könnt.

Zuerst einmal geht es ums Anschreiben. Was möchtet ihr unseren Ausbildern erzählen? Beispiele wären zum einen: Wie seid ihr auf das Unternehmen aufmerksam geworden? Durch Freunde, Familie, Schule oder durch das Internet? Lasst es euren eventuellen zukünftigen Arbeitgeber wissen! Weiter geht's mit dem selbstreflektierenden Abschnitt. Was macht ihr aktuell? Wohin soll euer Weg führen?
Nun kommen wir zum Ende. Findet einen abrundenden Schlusssatz und fügt gern bei, dass Ihr euch auf ein persönliches Bewerbungsgespräch freut!

Natürlich gehört nicht nur das Anschreiben zur Bewerbungsmappe, sondern ebenfalls der Lebenslauf. Er sollte chronologisch aufgebaut sein. Fügt ein Bild bei und bestückt den Inhalt mit euren Qualifikationen. Zum Beispiel Schullaufbahn, Praktika und Minijobs. Habt ihr schon Erfahrungen in diesen Bereichen? Erzählt davon! Außerdem dürfen eure persönlichen Daten nicht vergessen werden. Diese werden gleich am Anfang aufgeführt. Mit euren Kenntnissen und Fähigkeiten könnt ihr dann den Lebenslauf beenden. Datum und Unterschrift noch und fertig seid ihr.

Kommen wir nun zu den Anlagen. Das aktuelle (Abschluss-) Zeugnis darf auf gar keinen Fall fehlen. Urkunden, Zertifikate etc. sind ebenfalls gerne gesehen. Bestimmt habt ihr auch Praktikumsbestätigungen. Diese auch unbedingt anfügen!

So jetzt habt Ihr Eure Bewerbungsmappe erstellt. Wie kommt sie nun zum Ausbildungsbetrieb? Viele Firmen verzichten mittlerweile auf die Zusendung in Papierform und haben extra ein Bewerbungsportal eingerichtet. Das spart natürlich auch die Kosten für die Bewerbungsmappe. Solltet ihr doch einmal alles per Post versenden müssen, dann erstattet die Agentur für Arbeit das Geld für die Bewerbungsmappe zurück.
Eure Bewerbung für GIENGER & FUNK könnt ihr aber direkt per Mail an

Azubi.Gienger-Funk@gc-gruppe.de schicken.

Ich hoffe, ich konnte Euch weiterhelfen und vielleicht sehen wir uns ja bald persönlich.

Viel Glück!
Euer Marcel